Seelsorge, therapeutische Beratung und Trauerbegleitung

 

Wissen was tun

finden was wir brauchen

werden was wir sind

Aufstehen und Leben

 

 

Erika Tofaute

BTS-Seelsorge

Systemische Familientherapie (SG)

Trauerbegleitung für Erwachsene

 

 

Tel.: 07202-5866

Mobil: 0157-52021382

Mail:

etofaute@gmail.com

kontakt@seelsorge-tofaute.de

 

www.seelsorge-tofaute.de

 

Termine nach Vereinbarung

 

Kurzporträt

 

 

Ich bin 1950 in Landau in der Pfalz geboren, lebe seit vielen Jahren in Karlsbad/Langensteinbach, habe zwei erwachsene Söhne und bin seit 2000 verwitwet.

 

Nach meiner ursprünglichen Berufstätigkeit als Erzieherin und Leiterin verschiedener Einrichtungen begann ich in der Familienphase mein Engangement zu spezialisieren.

 

Durch Ausbildung und Qualifikation in Seelsorge und Therapie arbeite ich selbstständig in diesem Bereich (BTS/SG).

 

Durch eigene Betroffenheit erweiterte ich mein professionelles Beratungsangebot mit den Themen Verlust und Trauer.

 

 

Begleitung auf einem Stück Ihres Lebens

 

Jeder Mensch ist Gestalter seines Lebens und dies wird durch Bewegung nach außen sichtbar.

Zu jeder Bewegung gehört ein innerlicher Prozess, der unmittelbar mit unserer Person verbunden ist. Wir haben uns durch das, was wir und wie wir im Leben etwas tun, in bestimmte Positionen gebracht.

Wenn Sie den Eindruck haben, sich im Kreis zu drehen, den Überblick verloren haben und kein Ausweg in Sicht ist, dann ist eine Lösung möglich - durch einen Anstoß von außen.

Durch Gespräche kann es gelingen, den Blickwinkel für neue Wege oder Richtungen zu finden.

 

Schwerpunkte

 

Verlust, Abschied und Tod begegnen uns im Leben häufig. Immer wieder müssen wir etwas aufgeben, uns von etwas oder jemandem trennen oder loslassen.

Diese Lebensprozesse verlaufen nicht, ohne dass wir Trauer und Schmerz erleiden.

Wir können auf diesen Wegen in Höhen oder Tiefen reifen, wachsen oder zerbrechen.

 

Ich begleite Sie gerne und biete eine Möglichkeit zur Unterstützung auf Ihrem persönlichen Lebensweg, mit Menschen, Situationen und Umständen umzugehen.

 

Veränderung heißt nicht, anders zu werden als Sie sind, sondern der zu werden, der Sie sind.